Objekt 1 von 1
Zurück zur Übersicht

Offenbach am Main: Wohn- und Geschäftshaus zwischen Wilhelmsplatz und Galeria Kaufhof

Objekt-Nr.: ANL-001-07-21
  • Fu0gängerzone
  • Umfeld
  • Umfeld
  • Umfeld
  • Wilhelmsplatz
  • Wilhelmsplatz
  •  
  • Zimmer 1 DG
  • Zimmer 2 DG
  • Zimmer 3 DG
  • Bad DG
  •  
  •  
  •  
  •  
Fu0gängerzone
Umfeld
Umfeld
Umfeld
Wilhelmsplatz
Wilhelmsplatz
 
Zimmer 1 DG
Zimmer 2 DG
Zimmer 3 DG
Bad DG
 
 
 
 
Schnellkontakt
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
63065 Offenbach am Main
Hessen
Gebiet:
Stadtzentrum
Vermietbare Fläche ca.:
339 m²
Preis:
1.150.000 €
Objektart:
Wohn/Geschäftshaus
Baujahr:
1900
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
5,95% Käuferprovision inkl. MwSt.
Grundstück ca.:
160 m²
Wohnfläche ca.:
259 m²
Sonstige Fläche ca.:
80 m²
Mieteinnahmen p.a. (Ist):
41.400 €
Etagenanzahl:
4
Umgebung:
Einkaufsmöglichkeit
Keller:
voll unterkellert
Zustand:
gepflegt
Heizung:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Gas
Energieausweistyp:
Bedarfsausweis - gültig vom 21.04.2021 bis 20.04.2031
Energieeffizienz-Klasse:
G
Endenergiebedarf:
229 kWh/(m2*a)
Baujahr laut Energieausweis:
1900
Fußweg zu Öffentl. Verkehrsmitteln:
5 Minute(n)
Fahrzeit zur nächsten BAB:
10 Minute(n)
Fahrzeit zum nächsten Flughafen:
20 Minute(n)
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Dieses Wohn- und Geschäftshaus wurde im Jahr 1900 errichtet und von den Eigentümern ständig gepflegt. Es gibt keinen Renovierungsstau. Im Erdgeschoss befindet sich ein Ladengeschäft mit 80 qm Nutzfläche. In den oberen 3 Etagen gibt es 3 Wohnungen mit jeweils 3-4 Zmmern, Küche und Bad. Die Lage des Objektes ist optimal. Zwischen Wilhelmsplatz und Galerie Kaufhof in einer belebten Fußgängerzone mit reichhaltigem Angebot an Einzelhandelsgeschäften, Büros und gastronomischen Einrichtungen, die dem multikulturellen Charakter der Stadt entsprechen. Sowohl das Einzelhandelsgeschäft im Erdgeschoss als auch die Wohnungen sind vermietet.
Lage:
Offenbach am Main ist mit über 130.000 Einwohnern die fünftgrößte Stadt in Hessen und grenzt direkt an Frankfurt am Main. Diese überaus liebenswerte, ausgeprägt multikulturelle Stadt war in der Vergangenheit vor allem als Zentrum der Lederwarenherstellung bekannt. Heute ist sie ein wichtiges Dienstleistungszentrum und mit der weithin bekannten Hochschule für Gestaltung ein Hochschulstandort ersten Ranges, der mehr als 750 Studenten/Studentinnen eine Ausbildung als Diplom-Designer/Diplom-Designerin ermöglicht. Namhafte Industrie- und Dienstleistungsbetriebe haben ihren Sitz in Offenbach.
Bürger und Bürgerinnen aus über 150 Nationen prägen das Stadtbild und sorgen für eine Vielfalt von Einkaufsmöglichkeiten und gastronomischen und kulturellen Angeboten. Das architektonische Stadtbild allein ist auch ein Grund, diese Stadt unbedingt zu besichtigen. Es gibt über 400 einzelne Kulturdenkmäler, dazu 29 Gesamtanlagen wie Straßen- oder Grünzüge und zusammen ca. 1.600 denkmalgeschützte Bauwerke. Ob Sie in den Parks oder entlang des Mains spazieren gehen oder es sich in den Gaststätten rund um den Wilhelmsplatz gut gehen lassen – das Flair dieser Stadt ist unbeschreiblich. In diesem Bereich – zwischen Wilhelmsplatz und Galeria Kaufhof in einer Fußgängerzone befindet sich das angebotene Objekt. Mit dem Kauf dieses Objektes treffen Sie eine gute Entscheidung. Auf dem Wilhelmsplatz findet übrigens 3 mal pro Woche ein Wochenmarkt statt mit frischen Erzeugnissen aus der Region.
Provision:
Bei Abschluss eines Kaufvertrages wird eine Vermittlungs-/ Nachweisprovision in Höhe von 5,95 % inklusive 19 % Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis vom Käufer fällig.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
Ihr Ansprechpartner
 
Hauck Immobilien
Telefon: (06050) 91 21 21
Fax: (06050) 91 21 22
Mobil: (0177) 845 36 31

Zurück zur Übersicht