Objekt 3 von 3
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Linsengericht: In zentraler Dorflage von Linsengericht-Altenhasslau

Objekt-Nr.: GEW-008-07-20
  • Frontansicht
  • Seitenansicht
  • Straßenansicht
  • Hauptraum
  • Hauptraum
  • Hauptraum
  • Nebenraum
  • Küche
  • Nebenraum
  • Dusche
Frontansicht
Seitenansicht
Straßenansicht
Hauptraum
Hauptraum
Hauptraum
Nebenraum
Küche
Nebenraum
Dusche
Schnellkontakt
Links
Links
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
63589 Linsengericht
Main-Kinzig-Kreis
Hessen
Gebiet:
Ortslage
Objektart:
Wohn- und Geschäftsgebäude
Gesamtfläche ca.:
75 m²
Büro-/Praxisfläche ca.:
75 m²
Mietpreis zzgl. NK:
560 € pro Monat
Verfügbar ab:
sofort
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Grundstück ca.:
610 m²
Nebenkosten:
150 € pro Monat
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
2 Monatskaltmieten zuzügl. MwSt.
Qualität der Ausstattung:
normal
Baujahr-Gebäude:
1850
Zimmeranzahl:
4
Etage:
1
Etagenanzahl:
3
Denkmalschutzobjekt:
ja
Barrierefrei:
ja
Heizung:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Gas
Fußweg zu Öffentl. Verkehrsmitteln:
10 Minute(n)
Fahrzeit zum nächsten Hauptbahnhof:
12 Minute(n)
Fahrzeit zur nächsten BAB:
5 Minute(n)
Fahrzeit zum nächsten Flughafen:
60 Minute(n)
Kaution:
3 Monats-Kaltmieten
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Die Mieteinheit befindet sich im Erdgeschoss eines sehr gepflegten denkmalgeschützten Fachwerkhaus in absolut zentraler Lage von Linsengericht-Altenhasslau, in der Nähe des Gemeindezentrums.
Es gibt vielfältige Möglichkeiten der Nutzung: als Büro, Praxis, kleines Ladengeschäft - rufen Sie uns einfach an und sagen Sie uns, was Sie vorhaben.
Ausstattung:
Bedingt durch das Alter des Objektes und die fachgerechte, aufwändige Sanierung vor einigen Jahren versprühen die Räume einen Charme, der sich in Neubauten so nicht erzielen lässt. Man fühlt sich auf Anhieb wohl, wenn man die Räume betritt.
Lage:
Die zentrale Lage der Gemeinde Linsengericht zwischen Vogelsberg und Spessart, die direkte Anbindung zur Autobahn A66 in nur ca. 1,5 km Entfernung in Richtung Fulda, Hanau, Frankfurt und über das Langenselbolder Dreieck nach Gießen oder Aschaffenburg und die Tatsache, dass die historische Barbarossastadt mit Sitz der Verwaltung des Main-Kinzig-Kreises nur durch die Bahnlinie getrennt ist und der Zugang zum Bahnhof (nach nur ca. 5 Minuten Fußweg) und die zahlreichen Parkplätze, die sich auch auf der Linsengerichter Seite befinden, machen den Ort zu einer beliebten Wohnadresse. Mit dem Auto sind Sie von hier aus nach ca. 37 km am Hessen-Center an der Stadtgrenze von Frankfurt/Main. Es gibt eine sehr gute Infrastruktur (sehr gute Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Apotheke, Schule, Kindergarten, Restaurants und Handwerker). Nur einen Katzensprung entfernt bietet Gelnhausen mit seiner idyllischen Altstadt viele Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten sowie weiterführende Schulen und eine sehr gute medizinische Versorgung. Die Gemeinde Linsengericht ist eine attraktive und lebhafte Kommune. Für alle Generationen finden sich viele und interessante Freizeitangebote. So lädt der Linsengerichter Gerichtswald mit einer Größe von rd. 1.284 ha in eindrucksvoller Weise zu herrlichen Spaziergängen ein. Auf vielen ausgeschilderten Waldwegen erleben Sie Natur pur. Die Aktivitäten der ansässigen Vereine sind bemerkenswert und bieten eine große Palette an Angeboten für Jung und Alt. Ob Sport-, Kultur-, Geschichts- oder Musikverein, die Vereinsliste auf der Website zeigt das Spektrum der ansässigen Vereine nach Ortsteilen gegliedert auf und listet die jeweiligen Ansprechpersonen des Vereins auf.
Sonstiges:
Ein Energieausweis ist nicht erforderlich, da es sich um ein denkmalgeschütztes Haus handelt.
Provision:
Bei Abschluss eines Mietvertrages wird eine Vermittlungs-/ Nachweisprovision in Höhe von 2 Monatskaltmieten zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer vom Mieter fällig.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Zwischenvermietung und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
Ihr Ansprechpartner
 
Hauck Immobilien
Telefon: (06050) 91 21 21
Fax: (06050) 91 21 22
Mobil: (0177) 845 36 31

Zurück zur Übersicht